Klassenfahrt 2018 der Klassen 4a und 4b nach Gummersbach

Am Mittwoch den 14.03.2018 haben sich die beiden vierten Klassen mit dem Bus auf den Weg ins Naturfreundehaus nach Gummersbach gemacht. Nach der Ankunft bauten beide Klassen in einem spielerischen Wettbewerb Murmelbahnen auf einer Wiese. Höhepunkt des ersten Tages war für viele Kinder aber sicherlich die abendliche Nachtwanderung durch den Wald, bei der die beiden Klassen ausgerüstet mit Taschenlampen auf die Suche nach Fledermäusen und Eulen gingen.

Am nächsten Tag ging es weiter mit einem „Kompass-Pfad“, bei dem die Viertklässler lernten, sich in der Natur zu orientieren und dabei spannende Rätsel zu lösen. Nachmittags durften die Kinder das Schwimmbad der Jugendherberge besuchen oder wahlweise basteln. Den abendlichen Abschluss bildete eine Kinderdisco.

Am letzten Tag stand ein Besuch bei der herbergseigenen Kegelbahn auf dem Programm. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht!

Schwimmwettkampf der Brühler Grundschulen

Am Dienstag den 6. Februar 2018 nahmen einige Viertklässler der Barbaraschule unter der Leitung von Frau Fischer am Schwimmwettkampf der Brühler Grundschulen teil. Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Barbaraschule waren sehr erfolgreich und belegten den 3. Platz. Am Mittwoch der darauffolgenden Woche wurden den teilnehmenden Kindern feierlich vor der ganzen Schule ihre Urkunden überreicht.

Barbaraschule Alaaf

Am Weiberfastnacht stieg in der Barabaraschule eine große Karnevalsparty. Jede Klasse führte einen tollen, karnevalistischen Auftritt vor. Dieses Jahr besuchten uns die Husaren und brachten die Kinder der Schule mit ihrem Tanz so richtig in Stimmung. Zu guter Letzt traten das Kollegium als Indianer und Cowgirls verkleidet auf. Alle hatten riesig Spaß und sind schon ganz jeck in die Karnevalstage gestartet.

 

Die Viertklässler erleben Energie

Im Januar diesen Jahres besuchte uns der Biologe und Umweltpädagoge Dr. Markus Phlippen.  Er ist ein Experte zum Thema Energie und konnte mit uns viele spannende Experimente durchführen. So erweckten wir eine Dampfmaschine zum Leben, brachten Glühlampen zum Leuchten und ließen mithilfe von Sonnenenergie und Solarzellen kleine Käfer loskrabbeln.  Was für ein Erlebnis!

Vielen Dank Herr Dr. Phlippen!

 

Barbarafest am 14.12.2017

Unser diesjähriges Barbarafest fand erneut in der Aula des Max-Ernst-Gymnasiums statt. Dank dieser tollen Räumlichkeiten und der tatkräftigen Unterstützung der Eltern, des Fördervereins sowie vieler anderer Helfer und natürlich all unserer Schülerinnen und Schüler wurde es ein schönes vorweihnachtliches Fest. Die Kinder haben ein vielfältiges und zauberhaftes Progamm dargeboten und im Vorfeld fleißig für den Weihnachtsbasar gebastelt.

Wir wünschen nun allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sankt Martin 9.11.2017

Am Donnerstag den 9.11.2017 zogen die Kinder der Barbaraschule gemeinsam mit dem Sankt Martin durch Kierberg und begeisterten die Zuschauer mit ihren gesungenen Martinsliedern und dem Leuchten ihrer selbstgebastelten Laternen. Ziel war das große Feuer vor dem Kaiserbahnhof, um dort gemeinsam das Lied „Sankt Martin“ zu singen.

Zu Besuch im Römisch-Germanischen Museum

Am 13. Oktober begaben sich die Viertklässler auf eine spannende Reise in die Vergangenheit Kölns und entdeckten dort viele Spuren der Römer. Durch eine interessante Führung im Römisch-Germanische Museum lernten wir mehr darüber wie die Römer lebten, feierten und arbeiteten. Dann erkundeten wir zum Beispiel das römische Nordtor beim Dom, bewunderten Mauerfragmente in einer Tiefgarage und bestaunten das Dionysos-Mosaik. Ein tolles Erlebnis!

Die Klassen 3a und 3b besuchten das Freilichtmuseum in Kommern und backten Brot wie vor 100 Jahren

Am 25.09.2017 besucht die Dinos und die Pinguine das Freilichtmuseum in Kommern und nahmen an einem Backprojekt teil. Brotbacken gehörte früher zur bäuerlichen Selbstversorgung. Holz holen, Teig kneten und formen, Glut herausholen, Brot einschießen und ausräumen. All das probierten die Kinder an diesem Tag aus und durften am Ende stolz ihr selbst gebackenes Brot mit nach Hause nehmen.