Klassenfahrt 2018 der Klassen 4a und 4b nach Gummersbach

Am Mittwoch den 14.03.2018 haben sich die beiden vierten Klassen mit dem Bus auf den Weg ins Naturfreundehaus nach Gummersbach gemacht. Nach der Ankunft bauten beide Klassen in einem spielerischen Wettbewerb Murmelbahnen auf einer Wiese. Höhepunkt des ersten Tages war für viele Kinder aber sicherlich die abendliche Nachtwanderung durch den Wald, bei der die beiden Klassen ausgerüstet mit Taschenlampen auf die Suche nach Fledermäusen und Eulen gingen.

Am nächsten Tag ging es weiter mit einem „Kompass-Pfad“, bei dem die Viertklässler lernten, sich in der Natur zu orientieren und dabei spannende Rätsel zu lösen. Nachmittags durften die Kinder das Schwimmbad der Jugendherberge besuchen oder wahlweise basteln. Den abendlichen Abschluss bildete eine Kinderdisco.

Am letzten Tag stand ein Besuch bei der herbergseigenen Kegelbahn auf dem Programm. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht!