Projektwoche „Kleine Künstler“ 2018

Kleine Künstler gestalten tolle Projekte! Vom 7.5. bis zum 11.5.18 fand unsere diesjährige Projektwoche zum Thema Kunst statt. Die Kinder konnten ihrer Kreativität bei 12 verschiedenen Angeboten freien Lauf lassen. Wie emsig gewerkelt wurde, können Sie sich im folgenden anschauen:

Projekt „Stempeln und drucken“

Hier wurden mit verschiedenen Materialien unter anderem Schuhkartons und Taschen verziert.

 

Projekt „Regenschirme bemalen“

Die Kinder haben mit wasserfesten Stiften Regenschirme bemalt. Darüber hinaus haben sie Tänze einstudiert und Regenwetterbilder gemalt.

 

Projekt „Collagen aus Naturmaterialien“

Mit den verschiedensten Naturmaterialien wurden in diesem Projekt Bilder zu  unterschiedlichen Themenbereichen gestaltet.

 

Projekt „Gesellschaftsspiele basteln“

Ob Tischkicker, Murmelbahn oder Aquariumsspiel – hier wurden tolle Spiele hergestellt.

 

Projekt „Mosaik“

In dieser Gruppe wurden mit Fliesenscherben Blumentöpfe, Platten und Gläser verschönert.

 

Projekt „Tiere aus Pappmaché“

Aus Zeitungen, Kleister und Farbe entstanden hier Hunde und Katzen.

 

Projekt „Figuren aus Müll“

Im Sinne des Brühler Künstlers Max Ernst gestalteten die Kinder Figuren und Roboter aus Müll.

 

Projekt „Rund um Keith Haring“

Die Kinder gestalteten Figuren nach dem Vorbild Keith Haring und nuzten dazu ihren gesamten Körper.

 

Projekt „Drucken“

Die Kinder zeichneten verschiedene Motive auf Styroporplatten und erstellten Druckprofile in verschiedenen Farben und auf unterschiedlichen Hintergründen.

 

Projekt „Tiere aus Kaninchendraht“

Hier formten die Kinder zunächst Tierkörper aus Kaninchendraht und verkleideten die Tiere anschließend mit Papier und Farbe.

 

Projekt: Filzen

Aus Filzwolle entstanden hier die verschiedensten Gegenstände, wie zum Beispiel: Ohrringe, Haarschmuck, Armbänder und Schatullen.

 

Projekt: „Nanas“

Auf die Spuren der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle begaben sich die Kinder in dieser Projektgruppe.

 

 

Die Projektwoche endete schließlich mit einer bunten Präsentation und einer erfolgreichen Versteigerung der Gemeinschaftsprojekte der einzelnen Gruppen. Wir bedanken uns besonders bei allen Helfern und Unterstützern!