Lesestube

Die Lesestube ist die Schulbücherei der Barbaraschule. Sie wird vom Förderverein der Schule getragen und unterhalten.

Die Bücherei ist jeweils montags, mittwochs und donnerstags in der ersten großen Pause geöffnet.

Die Lesestube befindet sich im Foyer der Barbaraschule. Dort haben wir vier Bücherschränke auf Rollen aufgestellt, die in den Lesepausen geöffnet werden können. Die Lesestube hat einen Bestand von ca. 1000 Büchern zu den Lesestufen Leseanfänger, 1. und 2 Schuljahr, sowie 3./4. Schuljahr. Alle Themen, zu denen Grundschulkinder gerne lesen sind vertreten. Ebenso verfügt die Lesestube über zahlreiche Sachbücher.

Jedes Jahr schafft der Förderverein neue Bücher an. Dazu können die Kinder in ihren Klassen Wünsche äußern, so dass wir immer wissen, was die Kinder gerne lesen möchten und die Lesewünsche entsprechend berücksichtigen können.

Jedes Kind kann kostenlos Bücher ausleihen. Bei der ersten Ausleihe erhält das Kind eine Ausleihkarte. Es können immer nur 2 Bücher gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Bücher werden für vier Wochen ausgeliehen. Das Rückgabedatum wird hinten in die Bücher gestempelt. Eine Gebühr für die verspätete Rückgabe erheben wir nicht, allerdings achten wir schon darauf, dass alle entliehenen Bücher auch wieder zurückgegeben werden.

Die Ausleihe wird im Wechsel von derzeit insgesamt 15 Eltern betrieben. Diese sind ungefähr einmal im Monat zur Ausleihe eingeteilt und widmen der Schulbücherei dann ungefähr eine dreiviertel Stunde. Außerdem hilft das Lesestuben-Team beim Einbinden neu angeschaffter Bücher, ordnet die Bücher von Zeit zu Zeit und schaut, dass alle ausgeliehenen Bücher auch wieder zurückgegeben werden. So haben wird auch in Sachen Lesekompetenz der Kinder einen guten Austausch zwischen Schülern, Eltern und Lehrern.

Lesestubenmütter 2015

Lesestube Frau Sanders-Linz